Veranstaltungen im Überblick

Kunst und Kultur das ganze Jahr

Oktober 2021

  • Mallorca ist nur einmal im Jahr

    23.10.21 21:00 Uhr

    Die Party für alle verrückten, Mallorca verliebten Inselkinder!

     

    Das größte Mallorca Partyfestival in deiner Region ! DAS ORIGINAL

     

    Macht euch bereit am Samstag 23. Oktober 2021 kommt das unglaubliche Feierfeeling von Mallorca direkt nach Schweinfurt in die Stadthalle

     

    Keine Maske, kein Abstand - Feiern & Tanzen ERLAUBT

     

    AUFGEPASST !! Sichert euch JETZT die letzten Tickets es ist fast AUSVERKAUFT

    HIER GEHT ES ZUM VVK -> https://shop.ticketpay.de/RVQ7KB7J

     

    Ein unvergesslicher Tag, eine unvergessliche Party, mit euren Stars direkt aus Palma de Mallorca, Wir werden gemeinsam Tanzen, Feiern und Mitsingen zu all euren Mallorca & Partyhits

     

    Live on Stage

     

    ISI GLÜCK - Die ehemalige Miss Germany hat in Rekordzeit die Herzen der Partyfans erobert und ist das Gesicht des Megaparks Mallorca und die wohl angesagteste Künstlerin der Deutschen Partyschlager Szene. Ihr powergeladenes Bühnenprogramm ist fesselnd, mitreißend und sorgt immer für endgeile Feier-Stimmung. Ihre eigenen Hits performt und kombiniert sie gekonnt mit altbekanntem Party-Hymnen.

     

    PRINZ PLAYA- (Kindl Mallorca, Team Lassdenhahnglühen "Der KÖNIG von Mallorca" gab ihm persönlich seinen Künstlernamen. Mit seinem Song "La Familia" hat er einen der Hits 2019 gelandet und ist seit dem nicht mehr aus der Mallorcaszene wegzudenken Der Charismatische Newcomer mit seinem Mix aus Partyschlager und gefühlvollen Songs bringt Stimmung auf jede Veranstaltung. Bei diversen Auftritten an der Playa auf Mallorca und Deutschland steht er für den Mallorcastyle 2.0.

     

    DJ ROBIN - Egal ob bei seinen bisherigen Auftritten als DJ im Bierkönig Mallorca, im „Festzelt zum Wasenwirt“ auf dem Cannstatter Wasen, oder bei zahlreichen anderen Gastspielen wie am bulgarischen Goldstrand. Für ihn gibt es immer nur „ein Gas und das ist Vollgas“. Und diese Energie überträgt sich direkt auf sein Publikum. Doch nicht nur das: Mit eigens interpretierten Songs setzt er ganz eigene Reize. Beispiel gefällig? Aber sicher! Mit seiner Version des Partykrachers Cordula Grün schaffte er es nicht nur in die Gehörgänge seiner Fans, sondern direkt auf Platz 3, sowie sein Song: Party wie ein Rockstar auf Platz 1 der I-Tunes-Download-Charts.

     

    ÜBER 5 Stunden MEGA Party-Entertainment vom FEINSTEN mit einer grandiosen Mainstage Bühne mit aufwendiger Pyro und Feuershow, fantastischen Lichteffekten, CO2 Kanonen, Mega Konfetti Blustern und vielem mehr.

     

    BESUCHER INFO

     

    Einlasskriterien:
    3G Plus (Geimpft, Genesen oder PCR Test 48 Stunden)
    Gäste Dokumentation über die LUCA APP
    Es wird STRENG kontrolliert keine Ausnahmen!

     

    Einlass ist 20 Uhr - Beginn 21 Uhr Der Vorverkauf wird dringend empfohlen es gibt nur ein begrenztes Karten Kontingent.

  • Tabaluga – oder die Reise zur Vernunft

    30.10.21 17:00 Uhr

    Tabaluga  –  oder die Reise zur Vernunft

    Das Musical für die ganze Familie am 30. Oktober 2021 in der Stadthalle Schweinfurt

     

    Wer kennt ihn nicht, den kleinen Drachen Tabaluga, der auf seiner Reise zur Vernunft allerhand Aufregendes erlebt.

    Das liebevoll arrangierte Musical-Abenteuer für die ganze Familie bringt die Geschichte des aufgeweckten Drachenkindes auf die Bühnen der Großregion.

    Abenteurer und Drachenfreunde aller Altersklassen erwartet eine fantasievolle und spannungsgeladene Musikgeschichte aus der Feder von Peter Maffay und Rolf Zuchowski.

     

    Als der kleine Drache Tabaluga seinem Vater Tyrion mal wieder nicht zuhören will, beschließt dieser, daß es nun an der Zeit ist, seinen Sohn nach altem Drachenbrauch auf die Reise zu schicken, um vernünftig zu werden.

    Da die Vernunft nicht leicht zu erkennen ist, soll Tabaluga sich dabei auf „die Kraft die alles bewegt“ verlassen – seine Fantasie.

     

    Am ersten Abend seiner Reise begegnet Tabaluga dem Mond, der ihm erklärt, er sei die Uhr der Welt und verantwortlich für die Zeit.

    Kurz darauf lernt der kleine Drache ein Volk von Ameisen kennen, deren Lebensinhalt aus Arbeit und Ordnung besteht.

     Im Wald begegnet er dem freundlichen Riesen Grycolos und der auch Baum des Lebens, unter dem er es sich zum Ausruhen gemütlich macht, weiß einiges zu erzählen.

    Als er das Feuersalamanderweibchen Pyromella kennenlernt, muss Tabaluga feststellen, daß die beiden sich zwar ähnlich sind, aber dennoch nicht zueinander passen. Pyromella erklärt ihm, daß es trotzdem möglich ist, den anderen zu respektieren und nicht als Feinde auseinanderzugehen.

     

    In der Kaulquappenschule wird frei nach dem Wahlspruch „Werde Frosch, aber sei kein Frosch“ unterrichtet. Auch hier lernt Tabaluga allerhand dazu, der Unterricht wird jedoch blitzschnell beendet, als der Storch Arafron auftaucht.

    Dieser schließlich gibt Tabaluga den Tipp, auf seiner Suche nach der Vernunft die uralte Meeresschildkröte Nessaja zu befragen und bringt ihn ans Meer.

    Unterwegs beobachten sie eine Gruppe Delphine, die sich einfach ihres Daseins erfreuen und das Leben genießen.

    Am Ende seiner Reise, die dem mutigen kleinen Drachen viele unvergessiche Eindrücke, Erfahrungen und auch neue Freunde beschert hat, trifft er endlich die weise Nessaja. Die Schildkrötendame gesteht ihm, daß sie eigentlich nie erwachsen werden wollte. „Erwachsen – was heisst das schon. Vernünftig – wer ist das schon“ sagt sie.

    Tabaluga vesteht, warum ihn sein Vater auf die Reise geschickt hat und daß der Weg zur Vernunft niemals endet.

     

    Tabaluga oder die Reise zur Vernunft ist ein großartiges Live-Familien-Erlebnis.

    Mit viel Liebe zum Original werden Tabalugas Abenteuer in eine märchenhafte Musical-Fassung für die ganze Familie verwandelt.

    Liebevolle Kostüme und innovative Bühnenbilder erwecken die Welt des kleinen Drachen zum Leben.

    Die bekannten Hits u.a. von Peter Maffay, verpackt in einer neuen, kreativen Inszenierung, bieten beste Musical-Unterhaltung für Jungs und Mädchen ab vier Jahren und für alle, die das Kind in sich noch einmal zum Leben erwecken wollen.

     

    Denn wenn Nessaja Recht hat, sind wir doch alle irgendwo tief in uns Kinder geblieben.

     

    Tickets sind erhältlich unter:

    - Touristinformation Schweinfurt 360°  Rathaus – Markt 1

    
- Collibri Buchladen Schweinfurt, Markt 19

    - Schweinfurter Tagblatt Ticketservice, Schultestraße 19a

     -Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Reservix

     -www.reservix.de

     


November 2021

  • Poetry Slam

    06.11.21 19:00 Uhr

    Die Themen sind wie üblich offen –Poeten, Wortakrobaten und Storyteller werden Slam pur darbieten und das Schweinfurter Publikum in ein Wellenbad der Gefühle stürzen.
    Taucht man auf aus diesem Wellenbad der Gefühle, aus den heiteren, traurigen, düsteren, komödiantischen, kraftvollen, schnellen, nachdenklichen, aufwühlenden, zärtlichen, sanften, ... Texten, sieht man sich vor die Qual der Wahl gestellt als Juror seine Stimme zu vergeben.
    Der/die Sieger_in wird zum Saisonfinale "Council of Poetry Slam" (12. März 2022) eingeladen


  • Lesung Joachim Engel & Hajo Lehr

    12.11.21 18:30 Uhr

    Zwei Polizisten erzählen

     

    Normalerweise will man mit der Polizei ja nicht unbedingt etwas zu tun haben. In diesem Fall ist es allerdings empfehlenswert, der Einladung der beiden Polizisten Folge zu leisten. Zum ersten Mal stehen Jochen Engel und Hajo Lehr gemeinsam auf einer Bühne. „Zwei fränkische Polizisten erzählen“ ist die Lesung am Freitag, 12. November, um 18.30 Uhr in der Schweinfurter Stadthalle überschrieben. Die Zuhörer erwartet Witziges, Humorvolles, Ehrliches, natürlich Fränkisches, aber auch Dramatisches und Nachdenkliches. 

     

    Der Schweinfurter Hobby-Autor Hajo Lehr wird aus seinen Büchern lesen, „ein echtes Kontrastprogramm“, wird der Besucher der Veranstaltung in der Mitteilung schon mal vorgewarnt. Aus seinem Erstlingswerk „Guten Tag, sind Sie die Witwe Meier?“ schildert der pensionierte Polizeibeamte aus Schweinfurt das Überbringen von Todesnachrichten und andere, extrem belastende Begebenheiten im Polizeidienst. Der „Normalbürger“ kommt vermutlich nie im Leben mit diesen Extremsituationen in Berührung. Lehr hat das Buch verfasst in der Hoffnung, dass die Mitmenschen mehr Verständnis für die Arbeit von Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehrleuten und Notfallseelsorgern entwickeln.

    Durchweg Humorvoll und heiter ist sein zweites Buch mit dem Titel „Läushammel warn mer, gschrubbde!“. Hier plaudert der bekennende „Schnüdel“ über Erlebnisse seiner Kindheits- und Jugendtage zwischen 1953 und 1970 – eine nicht immer einfache, aber facettenreiche Zeit. Kürzlich erschien das „Tagebuch einer Wahnsinnsreise“. Dieser authentische Bericht schildert die wirklichen irren Erlebnisse von Hajo Lehr und seinem Freund Martin Winter auf ihrer 6500 Kilometer langen Tour von Schweinfurt nach Lome in Westafrika, davon 2500 Kilometer durch die Wüste Sahara, im Jahr 1986. Unterwegs waren sie mit einem alten Peugeot 504, ohne Allrad, ohne Navi, ohne Handy, aber mit viel Idealismus, Mut und Abenteuerlust.

    Joachim Engel schreibt bevorzugt Kurzgeschichten in fränkischer Mundart, weniger aus dem Polizeidienst als aus dem Alltag eines Franken. Seine bisher veröffentlichten Bücher tragen die Titel „Es hät fei schlimmer kum könn“ und „Das Leiden des fränkischen Sebber“. Außerdem der Episodenroman „Rossmarkt“, der Personen aus verschiedenen sozialen Schichten in und um Schweinfurt begleitet und deren Schicksale miteinander verknüpft. Engel ist in Unterschleichach im Steigerwald aufgewachsen, seit 44 Jahren Polizeibeamter und das immer an der Front, das heißt auf der Straße. Engel begeistert sich nach eigener Aussage für Menschen, obwohl er oft an ihnen verzweifelt. „Wir sind alle so festgefahren in unseren Meinungen, dass es mir gut tut, wenn mich jemand eines Besseren belehrt“, sagt er. Seine Kurzgeschichten wollen meist ein nachdenkliches Schmunzeln am Schluss, weniger ein lautes Lachen. Seine Hauptperson, den „Sebber“, begleitet Engel in die unterschiedlichsten Lebenslagen, beispielsweise zum Urologen, in eine Heckenwirtschaft im Steigerwald, in die Sauna im Silvana oder in den Stadtbus. Engel ist Mitglied der Schweinfurter Autorengruppe SAG.


  • Lesung von Helmut Vorndran

    18.11.21 19:00 Uhr

    Tickets ab 10,00€

    Natternsteine

    Von Helmut Vorndran

    Ein Kletterer begibt sich am frühen Morgen des Freitages vor Pfingsten zum Kemnitzenstein,

    der zweithöchsten Erhebung des Landkreises Lichtenfels. Er möchte dort

    noch vor allen anderen seine Klettertour an den dortigen Felsen absolvieren. Leider

    ist es noch immer neblig, was ihn aber nicht von seinem sportlichen Unterfangen

    abhält. Seine Klettertour endet jedoch tragisch, da er kurz vor seinem Ziel eine weiter

    oben befindliche Leiche zum Rutschen bringt, welche ihn mit in die Tiefe reißt. Die

    beiden Leichen werden kurz darauf von einer Familie entdeckt, die eigentlich einen

    entspannten Nachmittag mit Kind und Kegel auf dem Gelände verbringen wollte.

    Diese Familie verständigt dann die Polizei, die wenig später eintrifft. Zwei seltsame

    Umstände geben den Beamten Rätsel auf. Die Identität der einen Leiche ist nicht zu

    ermitteln, da dieser Kopf und der Ringfinger fehlen, welche offensichtlich auf brutale

    Art und Weise abgetrennt worden waren.

    Parallel dazu wird die Geschichte von Miriam und Finn erzählt, die sich auf einem

    anderen Berg der Gegend, dem Veitsberg begegnen und nach langem Hin und Her

    ineinander verlieben. Wie und warum die beiden etwas mit dem Fortgang der

    Geschichte zu tun haben, wird erst am Schluss der Geschichte deutlich.

    In Bamberg werden unterdessen ebenfalls fast täglich Leichen gefunden. Allerdings

    handelt es sich in diesen Fällen definitiv nicht um Mordfälle, sondern um Verschwörungstheorethiker

    mit Aluhüten, die in ihrer stupiden Borniertheit verunfallen und

    dabei selbst umbringen.

    Ermittlungstechnisch nimmt das neue Ermittlerferkel Presssack so richtig Fahrt auf

    und wird unter Anleitung von Kommissar Lagerfeld in diesm Fall zum Superschweinchen

    ausgebildet.

    Als böse Figur turnt diesmal ein Geistlicher durch die Geschichte, der sich bereits in

    jungen Jahren in eine Frau verliebt, mit seinen Gefühlen aber nicht wirklich ins Reine

    kommt, daraus resultierend aber ständig dafür sorgt, dass diese Frau auch keinen

    anderen Mann abbekommt. Wobei er vor keiner perfiden Vorgehensweise zurückschreckt


  • Holger Mück und seine Egerländer Musikanten

    27.11.21 15:00 Uhr

    Eine Hommage an Ernst Mosch
    Holger Mück & seine
    EGERLÄNDER MUSIKANTEN
    Egerländer Blut!


    - die Tournee zur neuen CD -


    Nach etlichen erfolgreichen Auftritten sind Holger Mück & seine Egerländer
    Musikanten aktuell wieder auf großer Tournee durch ganz Deutschland. In ihrem neuen Programm „Egerländer Blut“ lassen sie die Herzen der Fans böhmischer Blasmusik höherschlagen.
    Das perfekt aufeinander eingespielte Orchester, welches bereits seit 2004
    gemeinsam unter der Leitung von Holger Mück auf der Bühne steht, zeigt ihr Können nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Radio und in diversen
    Fernsehsendungen, wie unter anderem im Sonntagskonzert bei Georg Ried oder im Radio auf „Bayern Heimat“. Vielen Fernsehzuschauern sind die sympathischen Musiker ebenfalls durch die beliebte MDR-Sendung „Wernesgrüner Musikantenschenke“ bekannt.
    Das große Orchester begeistert die Zuschauer mit ihrer offenen, charmanten Art und durch das lockere und vertraute Auftreten der Musiker wird das Konzert zu einem Familienkonzert. Durch die originale Egerländer Tracht wird die Musik auch optisch dem Publikum nahegebracht, womit die Vorstellung perfekt abgerundet wird.
    Nicht nur bekannte Interpretationen der beliebten und unverwechselbaren
    Egerländer Melodien gehören zum Programm. Mit ihrer Hommage an Ernst Mosch ehren Holger Mück und seine Egerländer Musikanten 20 Jahre nach dessen Tod noch einmal den „König der Blasmusik“. Aber auch neue und ideenreiche Kompositionen, welche perfekt auf Holger Mück und seine Egerländer Musikanten abgestimmt sind, dürfen dabei nicht fehlen. Das Können der Musiker und die gefühlvollen Darbietungen der Gesangssolisten machen den Auftritt einzigartig.


Dezember 2021

  • Poetry Slam

    04.12.21 19:00 Uhr

    Die Themen sind wie üblich offen –Poeten, Wortakrobaten und Storyteller werden Slam pur darbieten und das Schweinfurter Publikum in ein Wellenbad der Gefühle stürzen.
    Taucht man auf aus diesem Wellenbad der Gefühle, aus den heiteren, traurigen, düsteren, komödiantischen, kraftvollen, schnellen, nachdenklichen, aufwühlenden, zärtlichen, sanften, ... Texten, sieht man sich vor die Qual der Wahl gestellt als Juror seine Stimme zu vergeben.
    Der/die Sieger_in wird zum Saisonfinale "Council of Poetry Slam" (12. März 2022) eingeladen


  • Der kleine Drache Kokosnuss - Das Musical

    17.12.21 16:00 Uhr

    Wie passt ein ganzes Land in eine kleine Flasche?
    Wieso ist Zauberer Holunder auf einmal so gar nicht mehr nett zu seinen Untertanen?
    Und was können Der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde tun, damit im Flaschenland alles
    wieder gut wird?
    Wichtige Fragen und die müssen dringend geklärt werden.
    Also bricht der kleine Feuerdrache auf, zu einem ganz besonderem Abenteuer. Mit dabei sind
    natürlich auch das schlaue Stachelschwein Matilda und der Fressdrache Oskar (keine Angst, er ist
    Vegetarier).
    Alle Drachenfans habe jetzt die Möglichkeit, Ihre Helden hautnah und live zu erleben, denn Ingo
    Siegners großer Bucherfolg kommt nun endlich und exklusiv als aufwändiges Kindermusical auf die
    große Bühne.
    Drachen, Zwerge und Zauberer spielen, singen und tanzen vor einem wandelbaren Bühnenbild durch
    die spannende Geschichte. Eine märchenhafte Welt wartet darauf neu entdeckt zu werden.
    Der kleine Drache Kokosnuss ist die zur Zeit erfolgreichste Kinderbuchfigur Deutschlands. Absolut zu
    recht, erlebt Kokosnuss doch stets lustige und lehrreiche Abenteuer mit seinen Freunden. Über fünf
    Millionen verkaufte Bücher, zwei Kinofilme und eine eigene Serie auf KIKA sind der Dank für die
    unerschöpfliche, freche und farbenfrohe Fantasiewelt von Ingo Siegner.
    „Der kleine Drache Kokosnuss – Das Musical“ ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.
    Spieldauer ca. 2 Std. inkl. Pause.
    Eine Theater Lichtermeer Produktion 2019
    Buch: Timo Riegelsberger und Jan Radermacher
    Musik: Timo Riegelsberger
    Regie: Timo Riegelsberger
    Gestaltung Bühnenbild: Jan Radermacher
    Frei nach dem Buch „Der kleine Drache Kokosnuss und der große Zauberer“ von Ingo Siegner,
    erschienen im cbj Verlag, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Random House GmbH, München.
    Das Theater Lichtermeer wurde 2013 von Andre Hajda und Timo Riegelsberger in Itzehoe gegründet
    und erschafft seither Musicalerlebnisse für die ganze Familie.
    Bisher wurden folgende Stücke produziert und insgesamt über 500 mal aufgeführt:
    Peter Pan (2013), Das Dschungelbuch (2015), Robin Hood (2017), Jim Knopf (2018), Jan und Henry
    (2018) und Der kleine Drache Kokosnuss (2019)
    Weitere Informationen zum Theater Lichtermeer unter www.theater-lichtermeer.de


  • 12 Tenors

    25.12.21 20:00 Uhr

    Zwölf internationale Topsänger, zwölf einzigartige Stimmen und eine Bühnenpräsenz, die Sie in Ihren Bann ziehen wird! The Power of 12 – das Motto der Tournee 2021/22 könnte die 12 TENORS nicht passender beschreiben. Seit mehr als 12 Jahren gelten sie als eine der erfolgreichsten Tenorformationen der Welt. Stimmgewaltig und charmant begeistern sie ihr Publikum auf Konzerten in Europa, China, Japan und Südkorea. Ihre Show ist eine Zeitreise durch die Musikgeschichte, voller Emotionen, voller Überraschungen. Modernes Boygroup-Feeling trifft auf klassische Traditionen, weltberühmte Arien treffen auf Rock- und Pophymnen, 12 Top-Solisten werden zu einer fulminanten Einheit. Die Presse ist sich einig: „Ihr Kapital sind große Stimmen, Charme und Esprit sowie, speziell für die Damen im Saal, das verführerische Augenzwinkern und der kokette Hüftschwung.“ (Mainpost) „Die 12 Tenöre machten aus dem Song ein Erlebnis der Innigkeit. In ihren Stimmen war eine Hingabe zu spüren, ein Wiegen der Seele. Ein Höhepunkt, der nicht zu überbieten war“ (RNZ). Erleben Sie aufwändige Arrangements von Welthits wie Puccinis „Nessun Dorma“, Leonard Cohens „Hallelujah“ oder Tribute an die Beatles und Queen. Begleitet von einer Live-Band und umrahmt von einer spektakulären Lichtshow versprechen die 12 Ausnahmesänger mit ihrer neuen POWER OF 12- Tournee ein unvergessliches Konzerterlebnis mit großen Stimmen, eindrucksvollen Choreographien, witzigem Entertainment und charmanten Moderationen! Seien Sie dabei, wenn es wieder heißt: „Ladies and Gentlemen, please welcome live to the stage THE 12 TENORS!“


März 2022

  • THE JOHNNY CASH SHOW

    18.03.22 20:00 Uhr

    Es ist unglaublich, aber wahr: Johnny Cash ist wieder da! Die Legende des "Man in Black" lebt in den CASHBAGS weiter, dem wahrhaftigsten Johnny Cash Revival der Welt um US-Sänger Robert Tyson. Nichts wird hier 1:1 kopiert und trotzdem ist alles echt, live und wie damals. Fans dieser Musik und dieser Epoche müssen das erlebt haben!

     

    Die von dem Dresdner Musiker und Cash-Spezialisten Stephan Ckoehler mit viel Liebe zum Detail konzipierte "HELLO, WE'RE THE CASHBAGS * THE JOHNNY CASH SHOW" orientiert sich in Klang, Erscheinungs- und Bühnenbild an den weltberühmten Auftritten im kalifornischen San Quentin-Gefängnis, aus denen 1969 mit "At San Quentin" das vielleicht beste Live-Album aller Zeiten hervorging, und liefert originalgetreu alle Klassiker von "I Walk the Line", über "Ring of Fire" und "Jackson" bis hin zu "Hurt" im Rahmen einer mitreißenden zweistündigen Live-Show, angelehnt an die historischen Konzerte mit musikalischen Gästen wie "June Carter Cash" und "Carl Perkins". Songs der Spätphase "American Recordings" werden in einem speziellen Akustikteil zelebriert.

     

    Die Rolle des Johnny Cash wird von dem gebürtigen US-Amerikaner Robert Tyson verkörpert, der seinem Vorbild stimmlich und äußerlich so verblüffend Nahe kommt, dass man glaubt, das Original vor sich zu haben. Neben Robert Tyson brilliert die aus Coburg stammende Sängerin Valeska Kunath als June Carter Cash und der Australier Josh Angus als Rockabilly-Pionier Carl Perkins ("Blue Suede Shoes").

     

     

    The current cast of THE JOHNNY CASH SHOW includes:

    Robert Tyson as JOHNNY CASH

    Valeska Kunath as JUNE CARTER CASH

    Josh Angus as CARL PERKINS

    Stephan Ckoehler, Brenny Brenner, Tobias Fuchs as THE TENNESSEE THREE

    Karten an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.paulis.de   
    Weitere Informationen unter der Infohotline: 0531- 34 63 72

    Karten gibt es für 35,-€!

     


  • Olaf Schubert

    29.03.22 20:00 Uhr

    Dass Olaf Schubert national wie international zu den ganz Großen gehört. Nun...: Das gilt als unumstößlich. Schließlich hat er nicht nur die Wende im Osten eingeleitet, sondern auch alle anderen Umwälzungen der Welt live im TV verfolgt. Doch jetzt, jetzt ist Schuberts Zeit wirklich gekommen: die Zeit der Rebellen!
    Rebell war Schubert freilich schon immer. Niemals schwamm er mit dem Strom! Aber auch nicht dagegen. Ein Schubert schwimmt neben dem Strom. Auf dem Trockenen, denn dort kann er laufen. Er ist eben vor allem ein sanfter Rebell. Und einer mit Augenmaß obendrein. Einer, der nicht vorsätzlich unter die Gürtellinie geht, sondern dort zu Hause ist. Schließlich gehören auch diese Körperregionen für einen aufgeklärten jungen Mann seines Alters mittlerweile zum Alltag.
    Einer, der zwar zur sofortigen Revolution aufruft - allerdings nicht vor 11.00 Uhr, sein
    Schönheitsschlaf ist wichtiger. Wie kaum ein Zweiter versteht sich Olaf zudem darauf, die Sorgen und Nöte der Frauen ernst zu nehmen. Auf der Bühne gibt er eben immer alles. Versetzt Berge. Nur um damit Gräben zuzuschütten. Man könnte es auch einfacher sagen: Schubert macht alles platt! Indem er redet, singt und gelegentlich auch tanzt. Und so verwundert es kaum, dass die überwältigende Mehrheit seiner zahlreichen weiblichen Fans mittlerweile Frauen sind. Dennoch bleibt Olaf bescheiden: Während andere Künstler schier explodieren und Feuerwerk auf Feuerwerk abfackeln, begnügt sich Schubert damit, einfach so zu verpuffen. Sich mit Madonna oder Justin Biber zu vergleichen hält er deshalb noch für verfrüht. Er hat ja auch noch einiges zu tun: auf große "Zeit für Rebellen" Tournee zu gehen. Großherzig wie er ist, verkauft Olaf die Tickets an fast alle, denn ihn live zu erleben, ist Menschenrecht!


  • SIXX PAXX - SIXX in the City Tour 21/22

    30.03.22 20:00 Uhr

    SIXX PAXX „SIXX in the City Tour 2021/22“

     

    Ein Mr. Big ist nicht genug? Kein Problem! Bei der „SIXX in the city“-Tour gehen gleich zehn Typen mit euch auf Tuchfühlung. Die heißesten Männer Europas warten nur darauf, euch den besten Abend eures Lebens zu bereiten. Immerhin wird es mal wieder Zeit für neue, hotte Gesprächsthemen. Und die bekommt ihr hier garantiert!

     

    Ihr müsst auch nicht lange warten, bevor es nackte Männerhaut zu sehen gibt. Denn die begehrten Stripper fackeln nicht lang und sorgen schon in der ersten Szene für Schnappatmung. Durchtrainierte Muskeln, heiße Dancemoves, atemberaubende Akrobatik und die ein oder andere sexy Überraschung – was will Frau mehr? Dazu coole Beats und köstliche Drinks und schon fühlt ihr euch wie im Film. Zum Glück mit Überlänge! Denn in ihrer neuen Male-Revue-Show performen die Entertainer über zweieinhalb Stunden. Wer da am Ende noch auf seinem Stuhl sitzt, ist selber schuld.   

     

    Wie immer lassen es sich die SIXX PAXX® nicht nehmen, ihrem Publikum jeden sexy Herzenswunsch zu erfüllen – von fantasievollen Kostümen und eingeölten Waschbrettbäuchen bis zu Livegesang. Also Ladies, schnappt euch eure liebsten Mädels, zieht eure Partyschuhe an und lasst euch in eine Welt entführen, die es sonst nur im Fernsehen gibt.


November 2022

  • Bernd Stelter

    26.11.22 19:00 Uhr

     

    Sie kennen das. Montag morgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Spätestens nach dem dritten Lied brüllt der Radiomann aus den Boxen: „Jaa Freunde, Montag, das ist natürlich nicht unser Tag! Aber macht euch keine Sorgen! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende." Hää?! Hat der nicht alle Tassen im Schrank? Wenn der keine Lust hat, Radiomoderator zu sein, dann kann er ja Frisör werden, die haben Montags frei."

    „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!" heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochenende?" – „Party!" Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn. Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie?

    Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selber an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten. Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten.

    „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!" heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Übrigens: auch an Montagen finden Aufführungen statt, obwohl Herr Stelter da Wochenende hat.